Johannisbeerkuchen

Zutaten für 6 Portionen:
250 g Butter
250 g Zucker
200 g gehackte Mandeln
- etwas Salz
2 Pck. Vanillinzucker
300 g Mehl
1 TL Backpulver
20 g Puderzucker
Zubereitung
  1. Die Johannisbeeren mit einer Gabel vorsichtig vom Stil abstreifen, waschen und abtropfen lassen.
  2. Butter und Zucker schaumig rühren.
  3. Die gehackten Mandeln, 1 Prise Salz und Vanillinzucker dazugeben und verrühren.
  4. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und alles zu einem krümeligen Teig verarbeiten.
  5. Eine Springform fetten und die Hälfte des Teiges einfüllen.
  6. Die Johannisbeeren auf dem Teig verteilen.
  7. Die 2. Hälfte des Teiges darauf verteilen.
  8. Im vorgeheizten Backofen auf 180 Grad 30 Minuten backen.
  9. Nach dem Auskühlen mit Puderzucker bestreuen.